1. ... und jetzt sehen mich alle!

    Materialien und Kopiervorlagen zur Klassenlektüre light/x-light

  2. ... und jetzt sehen mich alle!

    Lektüre für Jugendliche / light

... und jetzt sehen mich alle!

Lektüre für Jugendliche / extra light

Le Huray, Judith

x-light, ... und jetzt sehen mich alle

Disponibilità: Disponibile

ISBN 978-3-19-439624-1

+ Descrizione del contenuto

+ Informazioni sul prodotto

+ Pagine / Esempi audio



mmer wieder berichten die Medien von „Cybermobbing“ und seinen fatalen Folgen. Dieser Roman greift das brisante Thema altersgemäß auf.

Alles beginnt mit einem „harmlosen Scherz“: Tabea und Yasemin loggen sich mit dem Passwort ihrer Mitschülerin Paula ins soziale Netzwerk der Schule ein und hinterlassen eine fingierte Liebeserklärung. Am nächsten Tag kommt Paula mit verweinten Augen in die Klasse. Aber schon wenig später ist es Tabea selbst, die am Boden zerstört ist: Nach einem schmeichelhaften Chat mit einem vermeintlichen Klassenkameraden wird sie von wildfremden Mitschülern als „Schlampe“ beschimpft. Wie konnte es nur passieren, dass unglaublich peinliche Nacktfotos von ihr im Netz gelandet sind? Gemeinsam mit Yasemin macht sich Tabea auf die spannende und gefährliche Suche nach dem Täter.

Einfühlsam und anschaulich schildert Judith Le Huray die Gefühle der 13-jährigen Tabea, die völlig unerwartet zum Opfer von Cybermobbing wird. Der Roman bietet zahlreiche Identifikationsmöglichkeiten und Gesprächsanlässe für Mädchen und für Jungen.

Die Variante „extra light“ baut die Lesehürden noch einmal deutlich ab. Die Inhalte pro Seite sind jedoch identisch mit der Ausgabe „light“, beide können parallel gelesen werden und sind auch für die Förderschule geeignet!

Pagine: